Künstlerpech

1998

Pech (ca. 1 Liter Naturharz) in verschlossener Weißblechdose, Ø 10 cm, Höhe 12 cm, mit Alukonsole zur Wandmontage;
250 Exemplare, sign./num.

89,00 €
(inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Bestellung

Vergegenständlichung des Begriffes „Künstlerpech“ – mit Referenz an Piero Manzonis „Künstlerscheiße“ (1961), jedoch unter anderen konzeptionellen Vorzeichen, nämlich Hörls „Plastik als Organisationsprinzip“. 

Editionen anderer Künstler