WÜRFEL, Dreidimensionaler Würfel-Text WÜRFEL

1964/2007

Buchenholz-Würfel, 6 cm Seitenlänge, schwarz lackiert, Siebdruck weiß sechsseitig, Schlagstempel „T.U.“, in Klarsicht-Geschenkbox;
limitiert auf 250 Exemplare, sign./num. (Box-Etikett)

74,00 €
(inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Bestellung

Im Umfeld der Gruppe um Prof. Max Bense von der TU Stuttgart beschäftigt sich Timm Ulrichs mit Konkreter Poesie und erfindet 1964 das „dreidimensionale Wort“ in Form des sechsseitig mit den sechs Lettern „W/Ü/R/F/E/L“ bedruckten Acrylwürfels. 43 Jahre später erscheint sein „WÜRFEL“ komplementär in Schwarz mit weiß aufgedruckten Lettern als limitierte Sammlerausgabe.
Siehe auch: „Glückswürfel“

Editionen anderer Künstler