Konkrete Poesie Bierdeckel „silencio“, „ping pong“, „das schwarze geheimnis“

1953/1961/2018

Offsetdruck schwarz auf weißer Pappe, 88 x 88 mm; 3 Motive, je 3 Exemplare, insg. 9 Bierdeckel mit Faltblatt (Motiv-Übersicht mit Erklärungstext zur Kunstart „Konkrete Poesie“ und Autoren-Kurzprofil) in Plastikdose, ­signiert

19,00 €
(inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
Bestellung

Mit seinem Gedicht „ping pong“ schafft Eugen Gomringer 1953 das originäre Gedicht der neuen Poesie. In „silencio“ gibt er dem Schweigen Raum, „um sich vom Schweigen zu erholen“. In dem zum Lesen in alle Richtungen gesetzten Gedicht „das schwarze geheimnis“ ist hier zwingt er den Leser, das Geheimnis in den Blick zu nehmen und als (Schrift-)Bild zu behalten. Auf diese Weise korrespondiert Gomringer auch mit den anderen in dieser Editionsreihe vertretenen Vorreitern der Konkreten Poesie, mit Gerhard Rühm und Timm Ulrichs.

Editionen anderer Künstler